Haus Grashof (C)

Luxemburger Straße 10, 13353 Berlin

Haus Grashof - Haupteingang Außenbereich
Haus Grashof mit Gewächshaus
Haus Grashof - Haupteingang Innenbereich

1973 wurde das Gebäude nach fünfjähriger Bauzeit als Erweiterungsbau für das Haus Beuth eingeweiht. Es besteht aus dem flachen Labortrakt sowie einem Hochhaus mit 12 Obergeschossen und wurde nach dem großen Forscher und Lehrer der deutschen Ingenieure Franz Grashof (1826-1893) benannt. 

Im Erdgeschoss des Erweiterungsbaus entstand der größte Hörsaal, zunächst benannt nach Christian P. W. Beuth. Am 20. November 2013 wurde der Beuth-Saal in Ingeborg-Meising-Saal umbenannt.

2005 wurde ein Gewächshaus (G) für den Studiengang Gartenbau vor dem Haus fertiggestellt.

Lageplan

Lageplan Campus

25.05.2016 · 19:00 Uhr
Pint of Science: IFAF Night
Pint of Science Festival Beim Pint of Science Festival ist der Name Programm: Bei einem kühlen Bier...

27.05.2016
TINCON - Festival für digitale Jugendkultur
TINCON steht für „teenageinternetwork convention“. Drei Tage lang treffen sich rund 1.000...

01.06.2016 · 09:00 Uhr
Studieninformationstag
Am Studieninfotag können Studieninteressierte die Beuth Hochschule kennenlernen. Professorinnen...

Studieninformationstag

Studieninformationstag am 1. Juni 2016

... so bunt wie Berlin

Bruni Raffael S. | Wirtschaftsingenieur/in Umwelt und Nachhaltigkeit (Bachelor)