Erster Vizepräsident

Prof. Dr.-Ing. Hans Gerber

Professor Dr.-Ing. Hans Gerber studierte Energie- und Verfahrenstechnik an der TU Berlin. Anschließend promovierte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Maschinenbau – Institut für Konstruktionslehre und Thermische Maschinen der TU Berlin.

Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Gruppen- und Abteilungsleiter an der Versuchsanstalt für Wasserbau und Schiffbau Berlin folgte er im April 1997 einem Ruf für das Fachgebiet Maschinenelemente – Technische Mechanik an die Technische Fachhochschule Berlin (heute Beuth Hochschule für Technik Berlin).

Zusätzlich zur Bewältigung eines großen Volumens an EU-Drittmittelprojekten hat er seit 1997 zahlreiche Funktionen innerhalb der Hochschule übernommen. Er war Vorsitzender mehrerer Berufungskommissionen, Mitglied des Akademischen Senats und Dekan des FB VIII (Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, Verfahrenstechnik).

Seit Oktober 2011 ist Herr Gerber Erster Vizepräsident und Stellvertreter der Präsidentin der Beuth Hochschule für Technik Berlin.


Der Erste Vizepräsident ist zuständig für:

Abteilung III Bauunterhaltung, Gebäudebetreuung/Hausverwaltung,
     Raumplanung/Zentrale Dienste

Referat Haushalt (I B)
Referat Drittmittelbewirtschaftung (I C)
Stabsstelle Arbeitssicherheit und Umweltschutz
Zentraleinrichtung Hochschulsport (ZEH)

Kommissionen:

Kommission für Entwicklungsplanung (EPK)

Ansprechpartner für:

Fachbereich II
Fachbereich VI
Fachbereich VII

13.02.2017
Gründerschmiede - Startup Bootcamp
Innerhalb von zehn Tagen von der ersten Geschäftsidee zum Unternehmen: Die Gründerschmiede ist das...

09.03.2017 · 17:00 Uhr
Elterninformationsabend – Wie kann ich mein Kind bei der Studienwahl unterstützen?
Ihr Kind macht gerade Abitur und steht vor der Frage „Was will ich studieren, wo finde ich...

15.03.2017 · 14:00 Uhr
Studieren an der Beuth Hochschule
Studieren an der Beuth!? Eine Veranstaltung für Studieninteressierte. Raus aus der Schule – rein...

Wertvolle Tipps und Hinweise rund um das Studium, Unterstützungsmöglichkeiten, Ansprechpersonen, die gängigsten Abkürzungen und mehr finden Studierende im Handbuch zum Studium – nach Stichworten sortiert, gedruckt oder online.