M01 - Mathematische Software

Niveaustufe: 1. Studienplansemester (= 1. Fachsemester)
ECTS Leistungspunkte: 5 (entspricht einer Gesamtworkload von 125-150 Std)
Präsenzzeit: 8 Lernstunden à 45 Min während eines semesterabschließenden Präsenztages
Häufigkeit des Angebotes: jährlich (bei entsprechender Nachfrage) zum Wintersemester

Lernziele des Moduls

Die Teilnehmer (Studierenden) erlernen den Einsatz der Softwaresysteme Wolfram Mathematica® und Mathworks Matlab® für ingenieurstypische Anwendungen. 

Ziel ist der eigenständige Einsatz der beiden Softwarepakete bei Berechnungen/Simulationen aus dem Ingenieurswesen unter Nutzung, mathematischer Verfahren und Visualisierungsmöglichkeiten, bei der Programmierung numerischer Algorithmen.

Inhalte

  • Einführung in das Computeralgebrasystem Wolfram Mathematica® mit Beispielen aus der Ingenieurmathematik, Physik und Technik.
  • Einführung in die Mathematik-Software MATLAB, Programmieren in Mathworks MATLAB® bei gleichzeitiger Auffrischung mathematischen Grundlagenwissens, Einführung in die MATLAB Softwareerweiterung, Simulation zeitlicher Abläufe aus verschiedenen Gebieten der Technik in unterschiedlicher Darstellung.

Belegung einzelner Weiterbildungsmodule

Es besteht die Möglichkeit, dieses Modul einzeln als Weiterbildung zu belegen. Die Nutzungsgebühr hierfür beträgt 850,00 Euro.  Bitte wenden Sie sich hierfür an die entsprechende Kontaktperson.

Weitere Informationen

Im Modulhandbuch des weiterbildenden Master Fernstudiengangs Computational Engineering.

Gerne beantworten wir Ihnen auch Fragen zum Modul. Siehe Kontaktdaten rechts.


Beratung und Anmeldung

Martina Rahn-Jung
+49 (0)30 45 04-21 75
fsi[at]beuth-hochschule.de