Humanoide Robotik

Bachelorstudiengang am Fachbereich VII

NC: ja
Studienbeginn: Wintersemester
Abschluss: Bachelor of Engineering
Fachsemester: 6
Vorpraktikum: nicht erforderlich
Sonstige Voraussetzungen: neuer Studiengang ab Wintersemester 2018/19

Humanoide Robotik

Lernfähige Roboter, die mit Menschen sprechen und interagieren, werden unsere Gesellschaft nachhaltig verändern. Zum 1. Oktober 2018 startet daher an der Beuth Hochschule für Technik Berlin ein neuer und in dieser Form bundesweit bisher einzigartiger Bachelorstudiengang „Humanoide Robotik“.

Der Studiengang ermöglicht technikinteressierten Menschen, das interdisziplinäre Themenfeld der humanoiden Robotik zu verstehen und aktiv mit zu gestalten: Studierende konstruieren, bauen, programmieren und testen von der ersten Woche an ihre eigenen autonomen Roboter, die zunehmend anspruchsvollere Verhaltensweisen zeigen.

Im Verlauf des sechssemestrigen Studienganges lernen Roboter von Studierenden und umkehrt. Hierfür stehen einzigartige Plattformen wie z. B. der humanoide Roboter Myon zur Verfügung.

Der Studiengang startet zum Wintersemester 2018/19.

Studienplan

1. Semester
Modul Modulname SU SWS Ü SWS LP P/WP FB
B01 Reaktive Robotik 2 2 5 P VII
B02 Grundlagen der Robotik 2 2 5 P VII
B03 Elektronische Bauelemente und Grundschaltungen 4 1 5 P VII
B04 Elektromechanische Grundlagen 4 1 5 P VII
B05 Konstruktion und Technisches Zeichnen 4 1 5 P VII
B06 Mathematik I 4 5 P II
2. Semester
Modul Modulname SU SWS Ü SWS LP P/WP FB
B07 Robotik-Projekt 2 2 5 P VII
B08 Wartung und Instandsetzung von Robotern 2 2 5 P VII
B09 Sensomotorik 4 1 5 P VII
B10 Elektrische und Mechanische Messtechnik 3 1 5 P VII
B11 Fertigung und Werkstoffe 3 1 5 P VII
B12 Mathematik II 4 5 P II
3. Semester
Modul Modulname SU SWS Ü SWS LP P/WP FB
B13 Kognitive Robotik 1 3 5 P VII
B14 Studium Generale I 2 2,5 WP I
B15 Studium Generale II 2 2,5 WP I
B16 Mikrocomputertechnik 4 1 5 P VII
B17 Regelungstechnik 4 1 5 P VII
B18 Kinematik, Dynamik und Getriebetechnik 3 1 5 P VII
B19 Mathematik III 4 5 P II
4. Semester
Modul Modulname SU SWS Ü SWS LP P/WP FB
B20 Pneumatische Robotik und Softrobotik 2 2 5 P VII
B21 Ausgewählte interdisziplinäre Themen 4 5 P VII
B22 Digitale Signalverarbeitung 4 1 5 P VII
B23 Adaptive Systeme 4 1 5 P VII
B24 Bionik und bionische Bewegungssysteme 4 5 P VII
B25 Systemanalyse und Systemmodellierung 3 1 5 P VII
5. Semester
Modul Modulname SU SWS Ü SWS LP P/WP FB
B26 Humanoide Robotik 2 2 5 P VII
B27 Mensch-Roboter-Interaktion 2 2 5 P VII
B28 Maschinelles Lernen 4 1 5 P VII
B29 Wahlpflichtmodul I 4 5 WP I
B30 Wahlpflichtmodul II 4 5 WP VII
B31 Wahlpflichtmodul III 4 5 WP VII
6. Semester
Modul Modulname SU SWS Ü SWS LP P/WP FB
B32 Praxisphase 15 P VII
B33 Abschlussprüfung 15 P VII
B33.1 Bachelor-Arbeit 12 P VII
B33.2 Mündliche Abschlussprüfung 3 P VII
Wahlpflichtmodule
Modul Modulname SU SWS Ü SWS LP P/WP FB
WP1 Betriebswirtschaftslehre 4 5 WP I
WP2 Ethische Aspekte der Digitalisierung 4 5 WP I
WP3 Automatisierungstechnik 4 5 WP VII
WP4 Digitale Audio- und Videosysteme 4 5 WP VII
WP5 Regelung mechatronischer Systeme 4 5 WP VII
WP6 Entwurf digitaler Systeme mit HDL 4 5 WP VII
WP7 Externes Modul I 4 5 WP Andere Hochschule
WP8 Externes Modul II 4 5 WP Andere Hochschule
WP9 Externes Modul III 4 5 WP Andere Hochschule
Hinweise zum Wahlpflichtbereich:
Die/der Studierende kann auf Antrag auch ein Modul aus einem anderen Bachelor- oder Masterstudiengang als Wahlpflichtmodul im 5. Studienplansemester wählen. Über den Antrag entscheidet der Dekan/die Dekanin des Fachbereichs.
Bei einem zeitweiligen Studium im Ausland können die dort in Modulen erworbenen Credits als Wahlpflichtmodule in vollem Umfang anerkannt werden, wenn die Inhalte der Module nicht mit denen der Pflichtmodule dieses Studienplans vergleichbar sind. Über die Anerkennung entscheidet der Dekan/die Dekanin des Fachbereichs.
Werden alle drei Wahlpflichtmodule an der Beuth Hochschule erbracht, so ist mindestens WP01 oder WP02 zu wählen.

Quelle: Amtliche Mitteilung, 39. Jahrgang, Nr. 08/2018 vom 05.12.2017

SWS: Semesterwochenstunden, SU: Seminaristischer Unterricht, Ü: Übung, P: Pflichtmodul, WP: Wahlpflichtmodul, Cr: Credits, LP: Leistungspunkte, FB: für die Durchführung eines Moduls zuständiger Fachbereich

Zentrale Studienberatung

Allgemeine Fragen zum Studium


Kontakt

Dokumente
Ältere Dokumente