Termin

Arbeiten für die Wissenschaft

Datum: 01.06.2017
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Veranstalter: Career Service

Die IGAFA bietet Einblicke in außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und den Technologiepark Adlershof

Neben der „reinen“ wissenschaftlichen Karriere bieten sich für Interessierte mit abgeschlossenem Studium vielerlei Möglichkeiten in und für Wissenschaft und Forschung zu arbeiten.

Am Beispiel des Technologieparks Adlershof berichtet die Geschäftsführerin des dort ansässigen Forschungsnetzwerks, über Beschäftigungsoptionen an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft, in Vereinen und Verbänden und besonders in außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

So sind beispielsweise die Bundeseinrichtungen, wie die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung oder die Physikalisch Technische Bundesanstalt mit einer Vielzahl von Überwachungsaufgaben und mit der Besetzung von internationalen Gremien betraut, für die engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht werden.

Die bearbeiteten Themen bieten für Absolventinnen und Absolventen von Studiengängen der Beuth Hochschule interessante Karrierechancen.

Referentin

Dr. Ursula Westphal, Geschäftsführerin der Initiativgemeinschaft Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in Adlershof e.V.

www.igafa.de

Anmeldung erwünscht

Im Veranstaltungs-Manager oder unter Telefon 030 4504-2818