Termin

Workshopangebot: Mehr Sicherheit im Umgang mit Sexismus

Datum: 24.05.2019
Beginn: 12:30 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Organisator: Zentrale Frauenbeauftragte
Ort: wird noch bekannt gegeben
  • Zielgruppe: Studentinnen* der Beuth Hochschule für Technik
  • Gruppe: max. 15 TN* (per Anmeldung)

Workshop für Studentinnen*

Mobbing, Stalking, sexualisierte Belästigung und Übergriffe, Sexismus im Alltag, an der Hochschule, in den Medien – diese und viele andere Begriffe schwirren immer wieder durch den Raum und stiften bisweilen große Verwirrung. In diesem Workshop für Studentinnen* der Beuth Hochschule für Technik bringen wir in einem erstem Schritt Klarheit in den Begriffsdschungel, um dann im zweiten Schritt mehr Sicherheit im (sprachlichen und alltäglichen) Umgang mit schwierigen Situationen zu gewinnen.

Wie viel Nähe, wie viel Distanz ist nötig für einen respektvollen Umgang an der Hochschule? Was kann ich machen, wenn ich einen Übergriff beobachte? Für diese und andere Fragen bietet der Workshop Raum zum Austauschen, zum Klären und um die eigenen Handlungsmöglichkeiten, z.B. in (alltags-)sexistischen Situationen, auszuloten.

Durchführung

Dr. Sabine Blackmore, Geschäftsstelle Gender- und Technikzentrum und Susanne Plaumann, zentrale Frauenbeauftragte

Teilnahme

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um vorherige Anmeldung über frauenbeauftragte[at]beuth-hochschule.de