Labor Bausanierung und Energieeffizienz

Fachbereich Fachbereich IV – Architektur und Gebäudetechnik (FB IV)

Laborleitung

Labormitarbeiter/-innen
Homepage: http://labor.beuth-hochschule.de/lfbe/

Die Aufgaben des Labors liegen im Bereich der Lehre, Forschung und Gutachtenerstellung.

In der Lehre unterstützt das Labor die Lehrenden in den Bereichen „Konstruktion und Technik“ sowie „Bauerhaltung“ bei der Visualisierung und Auralisation stofflicher und physikalischer Vorgänge im Architektur- und Baubereich.

Die Studierenden haben die Möglichkeit in den entsprechend betreuten Modulen die gängigen Methoden und Verfahren der Bauwerksdiagnostik kennenzulernen und praktisch zu erproben. Dazu gehören u. a. die Analyse von bauphysikalischen Messwerten mit Hilfe gängiger Temperatur- und Feuchtigkeitsmessgeröten sowie bildgebender Infrarot- und Ultraschall-Verfahren.

Forschung bedeutet für das Labor angewandte Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Bauerhaltung und des energieeffizienten Bauens.

Es werden Bestand und Zustand der vorhandenen Bausubstanz untersucht und bewertet sowie Methoden und Verfahren zur Substanzerhaltung und Substanzinstandsetzung erforscht. Darüber hinaus werden bautechnische und anlagentechnische Möglichkeiten des energieeffizienten Bauens untersucht.

Gutachten werden im Rahmen von Drittmittel-Projekten zu Schäden an Gebäuden sowie der physikalischen und energetischen Bewertung von Gebäuden erstellt.