Research Day

Research Day 2016

Fachlicher Austausch zu den interdisziplinären Fragestellungen der „Stadt der Zukunft“

Auch in diesem Jahr treffen sich am 5. Juli 2016 ab 16:30 Uhr Vertreter/-innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft aus der Region Berlin/Brandenburg in der Beuth Halle an der Beuth Hochschule. Diskutiert werden interdisziplinäre Fragestellungen der Stadt der Zukunft.

Wachsende Städte wie Berlin als auch schrumpfende Städte in strukturschwachen Regionen stehen vor zahlreichen Herausforderungen:

  • Was muss getan werden, um in diesen urbanen Räumen eine zukunftsfähige Energieversorgung zu gewährleisten?
  • Wie kann der Kohlendioxid-Ausstoß in möglichst vielen Bereichen unseres Lebens minimiert werden?
  • Wie sollen Verkehr, Umwelt und Leben in der „Stadt der Zukunft“ insgesamt gestaltet werden?

In Fachvorträgen und einer Poster Ausstellung werden Forschungsprojekte, Konzepte und erste Prototypen präsentiert. Das anschließende Get-together bietet zusätzlichen Raum für das persönliche Gespräch und den inhaltlichen Austausch.

Weitere Information zum Ablauf, zu den Vorträgen und den Postern entnehmen Sie bitte der Agenda

Die zum Research Day vorab eingereichten und im Peer-Review-Verfahren ausgewählten Beiträge werden in einem Tagungsband (Informationen zum Research Day 2015 und Tagungsband) veröffentlicht.

31.01.2017 · 19:00 Uhr
Neujahrskonzert
Das Collegium Musicum (Orchester und Chor) der Beuth Hochschule führt Werke von G. F. Händel, E....

01.02.2017 · 14:00 Uhr
(M)ein Studienplatz an der Beuth Hochschule
Die Zentrale Studienberatung beantwortet die wichtigsten Fragen zu Fristen von Bewerbungen,wie man...

15.03.2017 · 14:00 Uhr
Studieren an der Beuth Hochschule
Studieren an der Beuth!? Eine Veranstaltung für Studieninteressierte. Raus aus der Schule – rein...

Wertvolle Tipps und Hinweise rund um das Studium, Unterstützungsmöglichkeiten, Ansprechpersonen, die gängigsten Abkürzungen und mehr finden Studierende im Handbuch zum Studium – nach Stichworten sortiert, gedruckt oder online.