Auszeichnungen

Ausgezeichnet!

Die Qualität von Lehre und Forschung an der Beuth Hochschule spiegelt sich in zahlreichen Auszeichnungen und Preisen wieder.

Die Beuth Hochschule wurde 2008 als familienfreundliche Hochschule ausgezeichnet. Außerdem ist sie Hochschule des Spitzensports.

Am Hochschultag zeichnet das Präsidium jährlich am dritten Mittwoch im November die besten Absolventinnen und Absolventen des vergangenen Studienjahres aus und ehrt Studierende und Lehrende für Preise und hervorragende Lehre.

Lehrpreise werden jährlich am Hochschultag vergeben. Das Qualitätsmanagement wählt die Preisträger/-innen auf Basis der Evaluationsergebnisse der Fachbereiche aus. 


Teacher of the Year

Teacher of the Year

Bei der diesjährigen Wahl zum Teacher of the Year wählten Studentinnen und Studenten virtueller Studiengänge zwei Lehrende der Beuth Hochschule für ihre hervorragende Kursbetreuung auf den ersten und den dritten Platz: Prof. Dr. Amy Siu und Prof. Dr. Peter Weimann. mehr…

Die Preisträger des Gründerwettbewerbs Digitale Innovationen

Gründerteams feiern dreifachen Erfolg

Gleich drei Teams des Beuth Startup Hub wurden mit renommierten Preisen ausgezeichnet. Das Gründungszentrum begleitet Studierende – von der ersten Idee bis zum Businessplan. Die Stipendienprogramme EXIST und Berliner Startup Stipendium bieten finanzielle Unterstützung. mehr…

Ausgezeichnete Baukammer-Preis 2018

Spitzenreiter beim Preis der Baukammer

Gleich sechs Absolventinnen und Absolventen der Beuth Hochschule wurden bei der Verleihung der Baukammer-Preise 2018 Berlin für ihre hervorragenden Bachelor- und Masterarbeiten im Bereich des Bauingenieur- und Vermessungswesens ausgezeichnet. mehr…

Entwurf „DOKK II“

Haus der Zukunft

Mit der Transformation eines Schwimmdocks zum Bibliotheks- und Archivgebäude gehört Architekturstudent André Enzner zu den Finalisten des wa awards 2019. Gesucht wurden Strategien, die neue Lebensentwürfe, Arbeitsbedingungen sowie Anforderungen an Nachhaltigkeit in der Architektur formulieren. mehr…

Johannes Krell (l.) und Florian Fischer (r.) mit dem Goldenen Bären für den Besten Kurzfilm

Goldener Bär für Beuth-Alumnus

Auf der Berlinale 2019 glänzte Johannes Krell, Absolvent des Studiengangs Audiovisuelle Medien/Kamera der Beuth Hochschule. Gemeinsam mit Florian Fischer gewann er mit dem Kurzfilm „Umbra“ einen Goldenen Bären in der Kategorie „Bester Kurzfilm“. mehr…

Preisträger IAV Talent Awards 2018 ©IAV

Fahrzeuge sicher vernetzt

Für ihre Bachelorarbeit über Absicherungsmechanismen vernetzter Fahrzeuge erhielt Informatik-Studentin Kayoko Abe den IAV Talent Award 2018. Prämiert wurden Arbeiten rund um Elektromobilität, Trends der Fahrzeugentwicklung sowie Mobilitäts- und Verkehrskonzepte. mehr…

Preisgekrönter Entwurf für das Architekturmuseum München ©Schröder/Schweighofer

Xella-Award für digitalen Entwurf

Für ihren Entwurf für das Architekturmuseum München wurden die Architektur-Studierenden Juliane Schröder und Florian Schwaighofer mit dem Xella Award ausgezeichnet. Sie belegten Platz 3. mit einem Modell, das sie mit der digitalen Planungsmethode BIM erstellten. mehr…

Ausgezeichnete Hochschultag 2018 ©Gasch

Hochschultag 2018

Die Entwicklung der Hochschulen seit 1968 stand im Fokus des Hochschultags 2018. HRK-Präsident Alt zeigte in seinem Festvortrag Erreichtes, aber auch Herausforderungen für die Zukunft. In festlichem Rahmen wurden Erfolge des zurückliegenden akademischen Jahres gewürdigt. mehr…