Lange Nacht der Wissenschaften

Podcast

Da die Lange Nacht der Wissenschaften 2020 infolge der Corona-Pandemie ausfallen musste, können Wissenschaftsfans jetzt hörend durch die Berliner Hochschul- und Forschungslandschaft flanieren und ihre Vielfalt entdecken: Inforadio vom rbb produziert in Zusammenarbeit mit dem Lange Nacht der Wissenschaften e.V. (LNDW e.V.) und mit Unterstützung der Kampagne Brain City Berlin eine Podcast-Reihe.

Wissenschaftsredakteur und -Moderator Thomas Prinzler spricht im Podcast mit Wissenschaftler/-innen über Lösungen, die sie für die Herausforderungen der Zukunft entwickeln. Zu Wort kommen sowohl bekannte Persönlichkeiten der Berliner Wissenschaftslandschaft als auch Nachwuchskräfte. 

In der ersten Folge geht es um die Auswirkungen der Corona-Pandemie für Großstädte wie Berlin. Bis zu langen Nacht der Wissenschaften 2021 sind insgesamt 12 Folgen geplant.

www.langenachtderwissenschaften.de/podcast


Lange Nacht der Wissenschaften im Radio

Die Lange Nacht der Wissenschaften am 6. Juni 2020 konnte wegen Corona nicht in der gewohnten Form stattfinden. In einer Sondersendung von radioeins stellten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Region trotzdem spannende Experimente und vielversprechende Forschungen vor.

Moderator Stephan Karkowsky sendete von 19 bis 23 Uhr aus der Saurierhalle im Museum für Naturkunde Berlin. Dort begrüßte er zahlreiche Forscher/-innen aus Berliner Wissenschaftseinrichtungen. Zu Gast waren u.a. Michael Müller, Regierender Bürgermeister, Prof. Werner Ullmann, Vorsitzender Lange Nacht der Wissenschaft e.V. sowie Prof. Dr. Johannes Vogel, Generaldirektor des Museums für Naturkunde, außerdem wurde ein kurzer Ausschnitt aus dem aktuellen Stück des Theater des Anthropozän „Requiem für einen Wald“ präsentiert.

Bereits im Vorfeld hatte Reporterin Julia Vismann zum Beispiel die Raumluftlabore des Hermann-Rietschel-Instituts, die trommelnden Fische der Charité sowie Wissenschaftler am Max-Delbrück-Centrum (MDC), die das neuartige Coronavirus erforschen, besucht.

Zum Nachhören: Lange Nacht der Wissenschaften 2020 auf radioeins


Die Klügste Nacht des Jahres!

Die Beuth Hochschule beteiligt sich traditionell an der Langen Nacht der Wissenschaften (LNDW) in Berlin und Potsdam.

Die nächste „klügste Nacht der Jahres“ findet am Samstag, 05. Juni 2021 statt.

Organisiert wird die LNDW vom Referat Öffentlichkeitsarbeit, Monika Jansen, Telefon: 030 4504-2314, lndw[at]beuth-hochschule.de.


Impressionen

LNDW 2018

LNDW 2016

Bildergalerie

Impressionen der vergangene Langen Nächte der Wissenschaften an der Beuth Hochschule finden Sie in unserer Bildergalerie.