Alumni-Programm

Alumni-Programm

Die Studierenden, Lehrenden und Alumni der Beuth Hochschule in Berlin Wedding prägen seit mehr als 100 Jahren das gesellschaftliche Leben. Als Mitglieder einer der ältesten Hochschulen in Berlin schaffen sie mit innovativen Ideen und Visionen eine wichtige Basis für den Wirtschafts- und Bildungsstandort Berlin.
(Zur Geschichte der Beuth Hochschule)

Nach Bekanntwerden der antisimitischen Haltung ihres Namensgebers führt die Beuth Hochschule einen offenen Diskurs. Die Artikel in der Presse zu diesem Thema finden Sie laufend im Pressespiegel der Beuth Hochschule.


UPDATE

Online-Veranstaltung „Promotion – Mein Weg zum Doktortitel“

am 21. April 2021

Die Veranstaltung findet am 21. April 2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr auf ZOOM statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie am Tag vor der Veranstaltung.

Anmeldung: bitte per Mail an Kaja Napotnik (kaja.napotnik[at]beuth-hochschule.de) mit Angabe der abgeschlossenen Studienrichtung. 

Weitere Informationen


Hochschuljubiläum 50 Jahre TFH

2021 können wir auf 50 erfolgreiche Jahre Fachhochschule zurückblicken, in denen sich die Hochschule, 1971 als Technische Fachhochschule Berlin gegründet, in vielerlei Hinsicht verändert und gewandelt hat.
Sie sind ein Teil dieser Entwicklungen und Veränderungen, haben diese miterlebt, geprägt und gestalten sie bis heute.

Zum 50. Jubiläum arbeiten wir gerade an einem Beitrag, den wir sowohl als kleine Broschüre wie aber auch als Webseite zum Jubiläum gestalten möchten. Das Thema: „50 Jahre TFH“: von den Anfängen bis heute – und darüber hinaus.
Diese möchten wir mit Ihnen zusammen gestalten und von Ihnen erfahren, welche Erlebnisse Sie mit Ihrer Hochschule verbinden, was Ihnen wichtig ist und was besonders war während Ihrer Zeit hier an der Hochschule.

Auf der Seite Hochschuljubiläum haben wir hierzu für Sie ein kurzes Formular bereitgestellt.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag


Beuth Hochschule bekommt neuen Namen

Zum Herbst 2021 heißt die Hochschule dann: Berliner Hochschule für Technik

Ein langer Prozess ist beendet: Die 51 Mitglieder der Akademischen Versammlung der Beuth Hochschule für Technik Berlin stimmten am heutigen Donnerstag, 28. Januar 2021, in ihrer 38. Sitzung über einen neuen Namen ab.

Zukünftig wird die Traditionshochschule im Bezirk Mitte/Wedding Berliner Hochschule für Technik heißen.
Die Umbenennung soll zum Wintersemesterstart am 1. Oktober 2021 erfolgen.

Weitere Informationen 


Spendenaufruf Fonds Studierende in Not

Sehr geehrte Alumni,

im Herbst 2020 konnten wirmit Ihrer Unterstützung bereits Studierende unterstützen, die Ohne n Ihre Spende, das Studium hätten abbrechen müssen.

Auch aktuell erreichen uns Anfragen von Studierenden vornehmlich aus dem Ausland, die bereits ihrStudium an der Beuth Hochschule begonnen hatten und nun auf Grund der Corona-Pandemie befürchten müssen, das Studium nicht abschließen zu können. Vielen wird der Zugriff auf ihre deutsche Bank-Konten in ihrem Heimatland verwehrt, sie erhalten kein staatliche Unterstützung mehr und dürfen auch nicht aus ihrem Heimatland nach Deutschland einreisen.

Die Christian-Peter-Beuth-Gesellschaft setzt sich weiterhin dafür ein, diese Studierenden zu unterstützen, Rückmeldegebühren zu bezahlen, Finanzielle Unterstützng für Lernmaterial zu gewähren und somit sicherzustellen, dass unsere Studierenden ihrStudium beenden können.

Doch dazu brauchen wir auch weiterhin Ihre Unterstützung! denn vielen Studierenden, vornehmlich aus Kriegsgebietet ist es unmöglich, eine stattliche Unterstützung zu erhalten.

Deswegen bitten wir weiterhin um Spenden für den "Fonds für Studierende in Not an der Beuth Hochschule“

Christian-Peter-Beuth Gesellschaft
IBAN: DE76100500000990028216
BIC: BELADEBEXXX
Landesbank Berlin - Berliner Sparkasse
Verwendungszweck: Fonds für Studierende in Not

Prof. Dr.-Ing. Werner Ullman
Präsident der Beuth Hochschule für Technik

Prof. Dr.-Ing. Dieter Pumpe
Vorstandsvorsitzender Christian-Peter-Beuth-Gesellschaft

P.S.: Alle Spender erhalten eine Spendenbescheinigung. Hierzu benötigen 


Alumni-Stammtisch

Der Alumni-Stammtisch entfällt bis auf weiteres!

Noch keine persönliche Einladung zum Stammtisch erhalten, aber Interesse? Eine kurze E-Mail an das Alumni-Programm alumni[at]beuth-hochschule.de genügt!


Ihr Engagement!

Mehr als 15.000 Alumni sind heute über das Alumni-Programm mit der Beuth Hochschule eng verbunden.

Durch ihr Engagement, das Einbringen beruflicher Erfahrungen und technischer Kenntnisse gestalten sie das Profil der Beuth Hochschule - Ihrer Alma Mater. Wir unterstützen Sie bei Ihrem Engagement, der Organisation von Alumni-Treffen oder der Kontaktpflege zur Hochschule und zu Studierenden und Alumni. Oder werden Sie Gastdozent/-in an der Beuth Hochschule und geben Ihre Kenntnisse und Erfahrungen an Studierende weiter. mehr...

Mit der Anmeldung beim kostenlosen Alumni-Programm ist der erste Schritt gemacht.


Die Beuth Hochschule ist Verbandsmitglied bei alumni-clubs.net.
300 Hochschulen, Alumni-Vereine, außer-/universitäre Forschungseinrichtungen und Fördergesellschaften sowie hochschulnahe Institutionen arbeiten eng zusammen, damit Alumni ihre Interessen stärker positionieren können.