Fachbereich II

Mathematik - Physik - Chemie

Basis schaffen und innovativ forschen: Mathematik und Naturwissenschaften sind die Basis aller Studiengänge der Beuth Hochschule, die von den Lehrenden des FB II gelegt wird.

Diese mathematisch-naturwissenschaftliche Ausbildung hat stets einen Bezug zu den Anforderungen aus Wirtschaft und Technik und stützt sich auf moderne Methoden der Informationsverarbeitung. Die Fähigkeit, sich in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten, Lösungen zu entwerfen und interdisziplinär umzusetzen ist dabei auch ein Ziel.

In den Mathematik-, Physik- und Chemiestudiengängen des Fachbereichs II wird die jeweilige Fachdisziplin in speziellen Anwendungsbereichen mit hohem Praxisbezug gelehrt.

Mathematik

Im Bachelorstudiengang Angewandte Mathematik geht es um den Einsatz mathematischer Methoden zur computergestützten Lösung von spannenden Anwendungsproblemen. Es werden Fähigkeiten zur mathematischen Abstraktion, zur Programmierung numerischer Lösungsverfahren sowie zur Bearbeitung von Aufgabenstellungen aus Bereichen wie Statistik, Computervision, Wirtschafts- oder Industriemathematik vermittelt. Ein weiterführender Masterstudiengang Data Science wird gemeinsam mit dem Fachbereich VI Informatik und Medien angeboten.

Physik

Erkenntnisse aus der Physik und deren technologische Umsetzung helfen wesentlich, die drängenden Herausforderungen der Zukunft zu lösen. Hierauf ist das Studium der „Physikalischen Technik - Medizinphysik“ ausgerichtet.

Physikalische Technik - MedizinphysikBachelor- und Masterstudiengang

Wir vermitteln Ihnen das nötige naturwissenschaftlich-technische Know-how und setzen dabei einen Schwerpunkt im Bereich medizinischer Anwendungen.

Brandschutz und Sicherheitstechnik

Sicherheit als interdisziplinäre Aufgabe von Industrie, Behörden und Organisationen steht im Mittelpunkt des Studiengangs Brandschutz und Sicherheitstechnik. Im Schwerpunkt Brandschutz erwerben Studierende neben dem Bachelorabschluss die  Befähigung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst. Der Schwerpunkt Sicherheitstechnik bereitet darauf vor, Sicherheitssysteme zu entwerfen und umzusetzen.

Pharma- und Chemietechnik

Die innovative Pharma- und Chemieindustrie hat einen hohen Bedarf an gut ausgebildeten Ingenieurinnen und Ingenieuren. Der konsekutive Bachelor- und Masterstudiengang qualifiziert Sie in den Bereichen der Pharma- und Chemietechnik, in der chemischen Umwelttechnik sowie auf dem Gebiet der neuen anorganischen und organischen Materialien.

Dekanat

Haus Beuth, Raum A 227a/b
030 4504-2220
030 4504-2011
fb2[at]beuth-hochschule.de
Fachbereichsverwaltung

Sprechzeiten (Vorlesungszeit):
Mo., Di.: 09:30 - 12:30 Uhr,
Mi.: 14:00 - 16:00 Uhr,
Do.: 11:00 - 12:30 Uhr,
Fr.: 09:30 - 12:30 Uhr