Akademischer Senat

In akademischen Fragen ist der Akademische Senat (AS) das wichtigste Entscheidungsgremium der Hochschule. Er erlässt zentrale Rechtsvorschriften, koordiniert die Tätigkeiten der Fachbereiche, richtet neue Studiengänge ein, nimmt u. a. Stellung zur Berufung von Professorinnen/Professoren. Zu seiner Unterstützung hat der AS Kommissionen eingerichtet.

Der Akademischen Senat verhandelt öffentlich, Personal- und Berufungsangelegenheiten werden in nichtöffentlicher Sitzung behandelt. Derzeit werden die Sitzungen pandemiebedingt als Videokonferenz über die Anwendung MS Teams durchgeführt. Zugang zur Sitzung erhalten Gäste über eine formlose Anfrage bei der Geschäftsstelle des Akademischen Senats: as[at]beuth-hochschule.de. Alle Hochschulmitglieder haben außerdem Zugang zu den Tagesordnungen, den Beschlüssen und den (beschlossenen) Protokollen. Die Geschäftsordnung regelt die Arbeit des Akademischen Senats.

Zusammensetzung des Akademischen Senats

Vorsitzender

NameE-MailRaumTelefon
030 4504
Ullmann, Werner, Prof. Dr.-Ing. P 101 -2335

Gruppe der Akademischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Gruppe der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Technik und Verwaltung

NameE-MailRaumTelefon
030 4504
Engelhardt, Kirsten A 113 -2560
Labrenz, Karin C A310B3 -2281
Seeser-Schultze, Petra B 534 -2295

Gruppe der Studierenden

Weitere Teilnehmer (mit Rede- und Antragsrecht)