Personalmobilität

Aktuelles

   Das Präsidium bittet darum, bis auf weiteres auch von Dienstreisen in Nicht-Risikogebiete (unabhängig davon, ob diese Reise national oder international sein soll) abzusehen. In Ausnahmefällen, in denen eine dringende dienstliche Erforderlichkeit für die Durchführung einer Dienstreise besteht, kann unter Abwägung der Risiken und auf Antrag eine Einzelfallentscheidung getroffen werden. Alternative Kommunikationsmöglichkeiten wie bspw. die Durchführung von Video- und Telefonschaltkonferenzen sind vorrangig zu prüfen. Im Rahmen des Dienstreiseantrags an den/die Dekan/in oder den Präsidenten sind die konkreten Ausnahmetatbestände der Dienstreise darzulegen.

­­­Veranstaltungsinformation

Covid-19 hat unser Leben in diesem Jahr gewaltig auf den Kopf gestellt und so manche Reisepläne durchkreuzt.

Keiner weiß, wann wir wieder unbeschwert ins Ausland reisen können. Möglicherweise dauert diese Phase länger als wir annehmen. Vielleicht aber auch nicht – und für diesen Fall lohnt es sich, die Weichen für einen kurzen Lehraufenthalt im Ausland in 2021 bereits in den kommenden Wochen und Monaten zu stellen. Daher bieten wir Ihnen eine online-Informationsveranstaltung an, wenn Sie Erasmus und andere Programme noch nicht kennen:

Worum geht es? Wie kann ich Erasmus und andere Programme als Lehrende(r) nutzen? Welche Länder stehen zur Auswahl? Wer übernimmt die Kosten? Kann ich auch online unterrichten? Kann ich auch Weiterbildungen im Ausland durchführen? Auslandsdienstreise und Covid-19 – was muss ich wissen?

Wann? 23.10.20, 10:00 – 11:00 Uhr

Anmeldung? Bitte melden Sie sich bei olivia.key[at]beuth-hochschule.de bis zum 21.10.20 an. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung und einen Weblink zum Einwählen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Den aktuellen DAAD Flyer zur Erasmus+ Lehre, Fort- und Weiterbilden können sie hier herunterladen.