Was bedeutet „nachhaltig“?

Nicht nur ein kurzlebiges Modewort!

Prof: Theodor Hoffjann aus dem Studiengang Landschaftsarchitektur
Schulfach:Biologie, Geografie
Vortragszeit: 60 Min.
Teilnehmerkreis: Oberstufe
Vorkenntnisse der Teilnehmer: keine
Benötigte Ausrüstung: OH-Projektor oder Beamer

Terminvereinbarung

030 4504-2056
hoffjann[at]beuth-hochschule.de


Inhalt

Sehr oft lesen wir über den „neuen“ (alten) Begriff der „Nachhaltigkeit“; wie beispielsweise in der Selbstdarstellung der „Deutschen Bank“, der "Bahn AG". Zunehmend werben der Tourismus, aber auch Städte und sogar die Bundeshauptstadt Berlin mit diesem Begriff.

Was bedeutet eigentlich „nachhaltig“ und wie geht denn das?

Gibt es Gründe, sich „nachhaltig“ zu verhalten, oder müssen wir das vielleicht erst lernen?