Studieren und Forschen in der Urban Tech Republic

Der Flughafen Tegel schließt und macht Platz für ein Wohnquartier sowie einen Forschungs- und Industriepark. Besucher/-innen der 10. Öffentlichen Standortkonferenz konnten sich u.a. über die Pläne der Beuth Hochschule informieren, die mit urbanen Technologien nach Tegel zieht.

Präsentation der Beuth Hochschule auf der 10. Standortkonferenz TXL
Prof. Dr. Werner Ullmann (links) beantwortet Fragen zum geplanten Campus TXL der Beuth HochschuleBild: M. Jansen

Was passiert eigentlich mit den über 100 Gebäuden auf dem Flughafen TXL, wenn dieser Ende des Jahres endlich den Flugbetrieb einstellt? Das Präsidium der Beuth Hochschule hat da ganz klare Vorstellungen: Labore aus dem Bereich „Urbane Technologien“ sollen in das heutige Terminal A einziehen und somit den Kern einer „Urban Tech Republic“ bilden.

Campus TXL

Bei der mittlerweile 10. Standortkonferenz am 12. Februar 2020, zu der die Tegel Projekt GmbH eingeladen hatte, zeigten Lehrende und Studierende der Hochschule, an welchen Zukunftsthemen sie in dem neu entstehenden Forschungs- und Technologiepark arbeiten werden. Dazu gehören:

  • Regenwasserbewirtschaftung
  • Mobilität auf neuen Wegen
  • Von der Natur lernen: Bionik
  • Gemüseanbau in Rinnenkultur
  • Biodiversität in der modernen Stadt
  • Nachhaltige Baumaterialien
  • Urbane Lebensräume
  • Dachlandschaften
  • Gebäudebegrünung
  • Mehrgenerationen-Wohnen

„Die Hochschule freut sich auf den Platz am neuen Standort. Sobald Tegel schließt, sind wir bereit für den Umzug“, sagte Prof. Dr. Werner Ullmann, Präsident der Beuth Hochschule, bei einem Rundgang über den „Marktplatz“, auf dem die künftigen TXL-Akteure über ihre Planungen informierten. 

Neben der Beuth Hochschule werden sich in Tegel u.a. die Berliner Feuerwehrakademie sowie Startups und kreative Unternehmen mit bis zu 20.000 neuen Arbeitsplätzen ansiedeln. Außerdem sind 9.000 neue Wohnungen und ein naturnahes Erholungsgebiet vorgesehen.

Weitere Informationen zum Forschungs- und Technologiepark und zum Wohnquartier: www.tegelprojekt.de

Zurück

Weitere Meldungen

Wie befördert Wissenschaft die Wirtschaft?

Unternehmensgründungen, die von Hochschulen ausgehen, haben eine große Bedeutung für die… mehr…

Qualifizierung erleichtert Berufseinstieg

BeuthBonus+ unterstützt zugewanderte Akademiker/-innen beim Berufseinstieg. Die Teilnehmenden aus… mehr…

Soft Skills im Veranstaltungsmanagement

Was muss eine technische Leiterin in Wacken eigentlich können? Was muss die Projektleitung auf der… mehr…