Lehrbeauftragte(r) (w/m) für Web Engineering


19.12.2018 17:05 Uhr

Verfügen Sie über einen Bachelor-Abschluss in Medieninformatik, angewandter Informatik oder einem vergleichbaren Studiengang, sowie über mehrjährige Berufserfahrung nach Ihrem Abschluss? Vermitteln Sie gerne Wissen an zukünftige Informatiker/innen oder haben bereits Lehrerfahrung?

Der Fachbereich VI – Informatik und Medien – der Beuth Hochschule für Technik Berlin sucht für das Sommersemester 2019 Lehrbeauftragte für das Modul Web Engineering II im Bachelor-Studiengang Medieninformatik.

Die Lehrveranstaltungen finden in der Zeit vom 05.04.19 bis 28.07.19 statt; die wöchentliche Lehre beträgt 6 Semesterwochenstunden (SWS) à 45 Minuten, aufgeteilt in seminaristischen Unterricht sowie Übungen in Kleingruppen. Die Vergütung beträgt 38€ je SWS und somit 228€ je Woche mit 6 SWS Lehre.

Die Studierenden befinden sich i.d.R. im vierten Semester und verfügen bereits über Kenntnisse der Software-Entwicklung sowie HTML, CSS und Javascript; der Schwerpunkt des zu unterrichtenden Moduls liegt auf dem Zusammenspiel von Client und Server bei Verwendung aktueller Webtechnologien, sowie beim Ausbau der Javascript-Kenntnisse. Das vorhandene Unterrichtsmaterial stellen wir Ihnen gerne zu Verfügung. Weitere Informationen zum Studiengang sowie dem Modul finden Sie hier: http://www.beuth-hochschule.de/b-mi/

Bewerbungsfrist ist der 04.01.2019. Falls wir Ihr Interesse wecken konnten, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Nachweis der o.a. Voraussetzungen per Email an Prof. Dr. Hartmut Schirmacher unter hschirmacher[at]beuth-hochschule.de .