Fernstudieninstitut

Fern- und Onlinestudium

Neue Herausforderungen durch Entwicklungen von Technologie und Gesellschaft erfordern die Aktualisierung unseres Wissens und unserer Fähigkeiten. Auch wir nutzen heute die modernsten Technologien in unserer Weiterbildung.

Der Erfolg dieses Konzepts zeigt sich in der dauerhaft guten Resonanz auf unsere Fern- und Onlinestudienangebote. Durch unsere berufsbegleitende Weiterbildung erweitern Sie Ihre Kontakte zur Wirtschaft, bilden themenspezifische Netzwerke und bereiten sich optimal auf Ihre Karriere vor.

Versuchen Sie es doch auch!


Aktuelles

Neuigkeiten zum Thema Weiterbildung, Fern- und Onlinestudium an der Beuth Hochschule.

mehr...


Infos zum Fernstudium

Der Vorteil des Fern- und Onlinestudiums ist die freie Wahl der Lernzeit, des Ortes und des Lern­tempos. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Lehrmaterialien didaktisch professionell aufbereitet sind. Die Studieninhalte werden in abwechslungsreich kombinierten Lernphasen vermittelt (Blended-Learning-Konzept).

mehr...


Kontakt

Sie finden das Fernstudieninstitut auf dem zentralen Campus der Beuth Hochschule in Berlin Wedding. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen gern zur Verfügung.

mehr...


Kooperationspartner

Die bedarfs- und praxisorientierte Ausrichtung der Weiterbildungsangebote wird durch Kooperationen mit der Wirtschaft und anderen Institutionen gepflegt.

mehr...


Kalender

27.03.2017
Brückenkurse für Studienanfänger/-innen
Schulstoff in Mathematik und Naturwissenschaften wiederholen und festigen Die Erfahrungen zeigen,...

01.04.2017 · 10:00 Uhr
Einführung für Erstsemester der Online-Studiengänge
Die Erstsemesterveranstaltung für die Online-Studiengänge: Wirtschaftsingenieurwesen Online...

03.04.2017
Erstsemester-Veranstaltungen
Erstsemestereinführung im Sommersemester 2017 Orientierungstage für Studienanfänger/-innen der...

Agiles Lernen

In dem vom BMBF geförderten Projekt BROFESSIO entwickelt das Fernstudieninstitut zusammen mit Unternehmen ein Konzept zur berufsbegleitenden Kompetenzentwicklung.

Die digitale Wende erhöht die Frequenz, mit der sich Menschen weiterbilden und neue Kompetenzen aneignen müssen. Klassische Lernformen (z.B. Seminare) sind in der Regel zu träge und werden der aktuellen Veränderungsdynamik nicht gerecht.

Der Ansatz des Agilen Lernens setzt daher auf eine Mitarbeiterentwicklung, welche in die realen Arbeitsprozesse integriert wird und bedarfsorientiert auf die notwendigen Inhalte und (digitalen) Kommunikationswerkzeuge zurückgreift.

Jetzt bewerben!

Am 1. April 2017 beginnt das nächste Sommeremester.

Wer an der Beuth Hochschule im Fernstudium studieren möchte, hat noch Zeit, sich für die Masterfernstudiengänge oder Zertifikatskurse zu bewerben. Bewerbungen für höhere Fachsemester sind ggf. möglich.